Rathaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 7, 88271 Wilhelmsdorf

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.15 Uhr
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 07503 921-0

Veranstaltungen

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf

Das Hoffmannhaus ist eine differenzierte sozialpädagogische Einrichtung der Jugendhilfe mit sonderpädagogischer, heilpädagogischer und sozialtherapeutischer Ausrichtung.
Die Hoffmannschule ist eine Schule für Erziehungshilfe mit den Bildungszielen Förderschule, Grund- und Werkrealschule sowie Sonderberufsfachschule.

Träger:
Das Hoffmannhaus mit Hoffmannschule gehört zur Jugendhilfe der Diakonie der Evang. Brüdergemeinde Korntal gGmbH, die Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg ist.

Betreuungsformen:
In verschiedenen Häusern in Wilhelmsdorf und an verschiedenen Standorten im Landkreis Ravensburg werden Kinder und Jugendliche mit besonderem erzieherischen Bedarf im Alter von 0 - 26 Jahren betreut, sowie Familien mit Unterstützungsbedarf begleitet.
In der Kindertagesstätte in Ravensburg werden Kinder von 1 - 7 Jahren im Rahmen eines ganztägigen Kindergartenangebots betreut.

Die Angebote umfassen:

Wohngruppen / Innenwohngruppen für Kinder und Jugendliche
, die aufgrund ihrer besonderen Lebensumstände in ihrer Entwicklung gefährdet sind und kurz- oder längerfristig eine besondere pädagogische Betreuung außerhalb der Familie benötigen.

Intensivpädagogische Wohngruppe (in Hoßkirch-Hüttenreute) für männliche Kinder und Jugendliche (ca. 12 - 17 Jahre), die aufgrund ihrer besonderen sozialen, psychischen, emotionalen und seelischen Störungen in ihrer Entwicklung gefährdet sind und kurz- oder längerfristig eine besonders intensive pädagogische Betreuung außerhalb der Familie benötigen.

Wohngruppe für junge Frauen/ Schwangere und alleinerziehende Mütter
Die Wohngruppe soll den jungen Menschen und ihren Kindern durch intensive Betreuung und Unterstützung einerseits Sicherheit bieten und die Belange des Kinderschutzes gewährleisten. Andererseits soll die Möglichkeit gegeben sein, je nach persönlicher Situation Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit einzuüben.
Tagesgruppen / Flexible Jugendhilfe: In diesem Angebot werden Kinder und Jugendliche gefördert, die in belastender Situation leben, sowie deren Eltern und andere Bezugspersonen.

Produktionsschule / Werkstätten
Die Jugendlichen / jungen Erwachsenen werden in verschiedenen Berufsfeldern gezielt begleitet und im Sinne einer Berufsorientierung und -vorbereitung unterstützt und trainiert.

Die Beschäftigung mit verschiedenen, für die Arbeitsfelder spezifischen Tätigkeiten dient dazu

  • berufsspezifische Gaben und Interessen zu entdecken
  • Stärken und Schwächen zu erkennen
  • Schlüsselqualifikationen wie kooperatives Handeln, Ausdauer, Sorgfalt, Pünktlichkeit zu vermitteln
  • einen Schulabschluss zu erlangen
  • den Übergang in ein Ausbildungs- oder Beschäftigungsverhältnis zu erreichen

Die Förderung im Rahmen der Produktionsschule findet in den Betrieben des Hoffmannhauses, Landwirtschaft, Hauswirtschaft mit den Bereichen Küche, Wäscherei und Näherei, Schreinerei und Hausmeisterei (Kfz, Farbe, Landschaftspflege, Metall, Sanitär...) statt.

Sonderpädagogischer Dienst (Kooperation) der Hoffmannschule:
Sonderpädagogen/innen, die an der Hoffmannschule unterrichten, unterstützen im Auftrag des Schulamtes Regelschulen in der Arbeit mit schwierigen und verhaltensauffälligen Kindern.

Familienzentrum am Saalplatz:
Seit Januar 2012 wurden im Hauptgebäude am Saalplatz Räumlichkeiten für ein Familienzentrum eingerichtet. Hier werden Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien gemacht und organisiert. Hierbei spielt der Gedanke der Kooperation und Vernetzung mit anderen Vereinen und Institutionen eine wichtige Rolle. Geplant werden Fachveranstaltungen, Workshops, Freizeit- und Beratungsangebote als Bausteine zur Förderung von Jugendlichen und zur Stärkung von Familien.

Das Hoffmannhaus ist auch Träger der Stelle des Kinder- und Jugendbeauftragten in den Gemeinden Wilhelmsdorf und Illmensee.
Die Arbeit der Kinder- Jugend- und Familienbeauftragten trägt dazu bei, in den Gemeinden positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder- und jugend- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten bzw. zu gestalten. Durch präventive und strukturverbessernde Maßnahmen sollen für Kinder, Jugendliche und Familien lebenswerte, stabile Verhältnisse erreicht werden. Dazu gehören neben anderen folgende Leitziele:

  • Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Familien an den sie betreffenden Themen und Problemstellungen
  • Schaffung von familienfreundlicher Infrastruktur
  • Vernetzung von Angeboten, Hilfen und Diensten im Gemeinwesen

Kontakt:

Hoffmannhaus Wilhelmsdorf mit Hoffmannschule:
Saalplatz 14
88271 Wilhelmsdorf

Telefon: 07503/203-0
Telefax: 07503/203-160
E-Mail: jugendhilfe@hoffmannhaus-wilhelmsdorf.de
Internet: www.hoffmannhaus-wilhelmsdorf.de