Rathaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 7, 88271 Wilhelmsdorf

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.15 Uhr
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 07503 921-0

Veranstaltungen

Esenhausen

Blick auf Esenhausen
Blick auf Esenhausen

Esenhausen (632 m ü. M.) liegt in sonniger Lage am Süd-Westhang des Rotachtales. Zur Ortschaft Esenhausen mit ca. 800 Einwohnern gehören 13 Weiler und Einzelhöfe, welche sich auf der 1.285 ha großen Gemarkungsfläche verstreut verteilen. Die Waldflächen, vor allem im nordöstlichen Teil der Gemarkung, prägen mit ca. ein Viertel der Gesamtfläche die Landschaft um Esenhausen. Auf ausgeschilderten Wanderwegen ist der 725 m hohe Höhenzug Ringgenburg zu erwandern. Am Fuße dieses Gebietes liegt der Lengenweiler See als sogenanntes Toteisloch der letzten Eiszeit, ein weiterer Anziehungspunkt für Jung und Alt, vor allem für Familien mit Kindern.

Esenhausen ist geprägt von Landwirtschaft und Handwerk. In den vergangenen 40 Jahren hat sich in der Talaue aber auch ein Gewerbegebiet entwickelt. Ebenfalls in der Talaue wurde die Reitanlage Rotachmühle mit ihren umfangreichen Angeboten aufgebaut.

Weithin sichtbar prägt die kath. Kirche St. Martinus zusammen mit dem stattlichen Pfarrhaus mit Pfarrsaal das Ortsbild. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Rathaus, das im Frühjahr 2015 eingeweihte Dorfgemeinschaftshaus, sowie der Kindergarten mit der im Januar 2010 neu eingerichteten Kinderkrippe "Mäusenest" im Kinderhaus Esenhausen . Das im Jahr 2005 erschlossene Neubaugebiet Hohe Mauer II in herrlicher Südwestlage macht den Ort auch für Neubürger interessant. Insbesondere junge Familien mit Kindern sorgen für weitere positive Impulse in der Ortschaft. Das inzwischen vollständig bebaute Baugebiet Hohe Mauer II wird ab 2015 durch das Baugebiet Hohe Mauer III erweitert. Beim Baugebiet befindet sich auch ein neuer Kinderspielplatz sowie in unmittelbarer Nähe ein Bouleplatz.

Ein reges Vereinsleben erfährt der Ort durch den Musikverein, den Kirchenchor, die Landjugend und die Freiwillige Feuerwehr.