Sprungziele

Nächster Blutspendetermin: Freitag, 19. August 2022 in Horgenzell

    Blut ist knapp. Jede Blutspende zählt! Die Versorgung ist aktuell nicht gesichert. Das DRK bittet dringend zur Blutspende.

    Aufgehobene Corona-Restriktionen und die ohnehin höhere Mobilität der Menschen innerhalb der Urlaubs- und Ferienzeit wirken sich negativ auf die Zahl der Blutspenden aus.

    Nur eine Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit (Blutplättchen sind nur bis zu 4 Tage haltbar) sind Patienten auf das kontinuierliche Engagement der Blutspender/innen angewiesen.

    Derzeit zählt jede Blutspende! Das DRK bittet alle Spendewilligen sich in den nächsten Tagen einen Termin zur Blutspende einzuplanen.

     

    Nächster Blutspendetermin:

             Freitag, dem 19.08.2022

             von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr

             Turn- und Festhalle, Kornstraße 46a

             88263 HORGENZELL

     

    Alle Lebensretter aufgepasst: 

    Jede/r Blutspender/in, der eine/n Erstspender/in zur Blutspende mitbringt,

    wird vom DRK-Blutspendedienst mit Lebenszeit in Form einer Kinokarte

    für sich und den neue/n Lebensretter/in beschenkt.

     

    Alle verfügbaren Termine online unter: terminreservierung.blutspende.de

     

    Weitere Informationen: Alle geltenden Regeln und mögliche Wartezeiten

    infolge einer Corona-Infektion finden Sie unter: www.blutspende.de/corona.

     

    Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst

    auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.