Sprungziele

Briefkasten aufgebrochen – fast alle Wahlbriefe gesichert und ausgezählt

    Eine unschöne Überraschung erwartete die Vorsitzende des Wahlausschusses am Sonntagmorgen vor dem Rathaus: Der Briefkasten am Rathaus war aufgehebelt und aufgebogen worden und zahlreiche Wahlbriefe sowie weitere Post für das Rathaus lagen davor verstreut. Glücklicherweise waren die Briefe durch das Vordach weitgehend vom Regen geschützt und fast alle trocken und unversehrt geblieben.

    Die Polizei wurde unverzüglich hinzugerufen und die Spezialisten von der Kriminalpolizei nahmen die Ermittlungen auf. Auf den ersten Blick ließ sich erkennen, dass deutlich mehr gelbe Briefwahlumschläge für die Kommunalwahl als pinkfarbene für die Europawahl vorzufinden waren. Geschätzt lagen etwa 100 Kommunalwahl- und 50 Europawahlbriefe vor dem Briefkasten. Nach Abschluss der Sichtung und Ermittlung durch die Kripo wurden die Wahlbriefe zur regulären Auszählung gegeben.

    Die augenscheinlich fehlenden Wahlbriefe wurden gegen 11.30 Uhr von einem Ehepaar im Ried beim Heideweg im Gebüsch gefunden. Nach weiteren Ermittlungen und Erhebungen durch die Kripo konnten bis auf wenige Umschläge, die beschädigt waren und zu Ermittlungszwecken sichergestellt wurden, auch diese zur Auszählung gegeben werden.

    Sachdienliche Hinweise zur Tat werden im Rathaus sowie bei der Polizei unter Tel. 0751/803-6666 entgegengenommen.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.