Inklusionsgemeinde Wilhelmsdorf

Ob beim Bäcker, im Volleyballteam  oder im Betsaal: Menschen mit Behinderungen gehören in Wilhelmsdorf und Umgebung zum gewohnten Straßenbild.

Was in unserer Gesellschaft oft noch ungewöhnlich ist, hat hier gute Tradition: Menschen mit und ohne Behinderung leben hier Tür an Tür, gestalten gemeinsam den Alltag oder feiern miteinander Feste und Gottesdienste.

Stark geprägt wird die Gemeinde durch die hier ansässigen Einrichtungen der Zieglerschen in den Bereichen Behindertenhilfe, Suchtkrankenhilfe, Hilfen im Alter und dem Hör- und Sprachzentrum.

Das Hoffmannhaus Wilhelmsdorf mit Hoffmannschule ist heute eine differenzierte sozialpädagogische Einrichtung der Jugendhilfe mit sonderpädagogischer, heilpädagogischer und sozialtherapeutischer Ausrichtung.

Das Kinderheim St. Johann mit Schulen für Geistig- und Körperbehinderte St. Christoph, ist eine Einrichtung für geistig- und mehrfach behinderte Kleinkinder, Kinder und Jugendliche.

Soziale Dienste

B
Beirat für Menschen mit Behinderung
Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
  • Riedhauser Straße 35, 88271 Wilhelmsdorf
  • Robert Wiedmayer
  • 07503 365
D
Deutsches Rotes Kreuz - Ortsverein Wilhelmsdorf
Diakonie-Sozialstation
  • Korntaler Weg 10, 88271 Wilhelmsdorf
  • Pflegedienstleitung: Horst Mertens
  • 07503 929 900
Dienste der Behindertenhilfe
Die Zieglerschen
H
K
N
Nachbarschaftshilfe des Fördervereins Miteinander-Füreinander e.V.
P
Pflegestützpunkt Ravensburg
S
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum St. Christoph, Zußdorf
Sozialstation St. Josef Altshausen gGmbH

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.